Beacons für die offline Verfolgung

 

Die Integration mit der iBeacon-Technologie erweitert die Möglichkeite der Überwachung des Verhaltens von potenziellen und aktuellen Kunden um die Interaktion mit der realen Welt. Die Verwendung von Beacons ermöglicht die Lokalisierung von Personen in einer Einrichtung, oder in Serviceeinrichtungen, Geschäften sowie Büros oder in deren unmittelbarer Nähe. Die Geräte und technologische Unterstützung werden von Kontakt.io bereitgestellt.

SALESmanago testen 30 Tage kostenlos

Was ist ein iBeacon und wie funktioniert es?

iBeacons sind nichts anderes als einfache elektronische Geräte, die an bestimmten Orten platziert sind. Sie kommunizieren mit den Apps, die auf Mobilgeräten installiert sind, über das energiesparende Bluetooth Low Energy. Sie senden 3 grundlegende Informationen:

  • Eigene ID – damit wir feststellen können, um welches iBeacon es sich handelt und wo es sich befindet
  • Signalstärke – hiermit können Sie die Entfernung bestimmen, in der sich eine Person vom Gerät befindet. Unter optimalen Bedingungen erreicht die Reichweite bis zu 70 Meter
  • Weitere Einzelheiten – wird meistens für die Gruppierung von iBeacons verwendet.

Die auf diese Weise generierten Daten werden über eine Mobile App an das SALESmanago Marketing Automation System weitergeleitet, wo sie automatisch interpretiert werden und dann die Möglichkeit erhalten, sie für Marketing- und Verkaufsaktivitäten zu nutzen.

Wie funktionieren die iBeacons mit SALESmanago?

Es ist ziemlich einfach. Wenn ein identifizierter Benutzer mit seinem Mobilgerät in der Nähe eines iBeacons erscheint, werden in das SALESmanago System in Echtzeit Informationen darüber gesendet, wer und in welcher Entfernung er sich aktuell von dem bestimmten iBeacon befindet.

In SALESmanago Marketing Automation gibt es eine benutzerdefinierte Liste von iBeacons mit den zugeordneten Lokalisierungen.

Durch die Kombination von Informationen, welcher Kontakt, wann und wie lange sich in der Nähe eines bestimmten Gerätes befindet, erfahren wir, woran er interessiert ist und wann er unseren Laden besucht oder an ihm vorbei geht. Solche Daten werden auf der Kontaktkarte einer bestimmten Person gesammelt:

Beispiele der Anwendung

  • Eine automatische Nachricht mit einem Rabattgutschein für den nächsten Einkauf nach dem Besuch im Laden. Der Rabatt hängt von der Transaktion und ihrem Wert ab.
  • Benachrichtigungen über ermäßigte Produkte während eines Besuchs in dem LAden, die er angesehen, aber nicht über die Webseite gekauft hat.
  • Automatische SMS- oder Push-Nachrichten nach dem Betreten des Ladens mit Aktionen, die auf das gesamte Verhaltens- und Transaktionsprofil einer bestimmten Person zugeschnitten sind.
  • Angepasste automatische SMS, E-Mails oder Push-Benachrichtigungen, die den Kunden in den Laden führen sollen.
  • Dynamische Personalisierung und Anpassung von Inhalten auf der Webseite, die auf Offline-Verhalten in dem Laden basieren. Zum Beispiel die Förderung von Produkten, bei denen der Kunde die meiste Zeit in einem stationären Geschäft verbracht hat.

Integration mit POS – die Position des Verkäufers im Laden

SALESmanago Marketing Automation kann mit der Position des Verkäufers integriert werden. Dadurch erhält er in dem POS-System (die Kasse bedienen) oder auf einem zusätzlichen Gerät (Tablet) das vollständige Einkaufs- und Verhaltensprofil von Kunden, die sich im Laden befinden. Dadurch kann er sich jedem einzelnen individuell nähern und bei der Auswahl des besten Produkts helfen. Diese Funktion ist äußerst nützlich, wenn wir eine Kette von Geschäften oder Servicepunkten verwalten und wir möchten, dass der Kunde in jedem von ihnen individuell und personalisiert bedient wird.

Vorteile für den Benutzer

  • Verbesserung der Verkaufsrate an Verkaufsstellen
  • ROPO-Effekt, wenn Kunden Online-Produkte ansehen und offline kaufen. Die Informationen zu beiden Verhaltensweisen werden auf einer Kontaktkarte gesammelt
  • Komplettes Kundenprofil: Online- und Offline-Verhalten und Transaktionsdaten
  • Die Erhöhung der Zahl der Menschen, die den Laden besuchen
  • Bessere Effizienz von Werbeaktivitäten. 57% der Verbraucher sind eher an Werbekampagnen interessiert, wenn sie ihren Standort betreffen

Kundenbericht

„Im Vergleich zum Standard-E-Mail-Marketing, ist SALESmanago wie ein futuristisches Scharfschützengewehr neben einer alten, rostigen Kanone.”
Tomasz Jaromin, CEO – Heppin.com